Vorträge auf Tagungen u.a.

2007      "Tierdarstellungen auf Runensteinen". Münchener Arbeitsgespräche, Institut für Nordische Philologie München.

2010      "Schwedische Runensteine: Christliches und Paganes". Bilddenkmäler zur germanischen Mythologie und Heldensage, Autopsie – Dokumentation – Deutung, Institut für Nordische Philologie München / Siemens-Stiftung.

2010      "Karl Haucks Forschungen zu Fein- und Restbefunden". Bilddenkmäler zur germanischen Mythologie und Heldensage, Autopsie – Dokumentation – Deutung, Institut für Nordische Philologie München / Siemens-Stiftung.

2010      "Petroglyphen im Raum Göttingen als rechtshistorische Quelle". Arbeitskreis Felsbilder, Niedersächsischer Landesverein für Urgeschichte Hannover.

2010      "Beizjagd auf den Rothirsch". Spiele und Sport im mittelalterlichen Nordeuropa, Skandinavisches Seminar Göttingen.

2011      "Ethik und Jagd – damals und heute". Jagdhistorisches Treffen, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2011      "Falconry in the Viking Age". Hunting in Northern Europe until 1500 AD, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2011      "Svá beitum vér björnuna á mörkinni norðr. Bear Hunting in Scandinavia (1st Millenium AD)". Hunting in Northern Europe until 1500 AD, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2011      "The West Norwegian Gulaþingslǫg/Gulaþingsbók". Hunting in Northern Europe until 1500 AD, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2011      "New iconographic interpretations of Gotlandic picture stones based on surface re-analysis". Picture Stone Symposium, Runverket and Riksantikvarieämbetet, Visby.

2011      "Wieland der Schmied". Goldsmith Mysteries, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2014      "Habilitationsprojekt: Die Bildsteine Gotlands – Probleme und neue Wege der Autopsie, Dokumentation und Deutung". Kolloquium/Oberseminar des Instituts für Nordische Philologie München, Ohlstadt.

2014      "Scandinavian, Insular-Celtic and Anglo-Saxon Evidence". Falconry Workshop, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie Schleswig.

2014      "Neue Lesungen und Deutungen gotländischer Bildsteine auf Grundlage von 3D-Digitalisierung und Reflectance Transformation Imaging". Travaux en cours. Berichte aus aktuellen Forschungsprojekten, Münchener Arbeitsgespräche, Institut für Nordische Philologie München.

2015      "Die Jenseitsreise in der Ikonographie der gotländischen Bildsteine". Symposium Between the Worlds. Contexts, Sources and Analogues of Scandinavian Otherworld Journeys. Institut für Nordische Philologie München / Siemens-Stiftung.

2015      "Die Kirche von Bro auf Gotland – ein Fall von Kultplatzkontinuität?". Germanische Kultorte. Vergleichende, historische und rezeptionsgeschichtliche Zugänge, Institut für Nordische Philologie München.

2015      "Picture Stones from Gotland analyzed with the Reflectance Transformation Imaging Method (RTI)". Myth, materiality and lived religion Old Norse Mythology Conference, Institutionen för etnologi, religionshistoria och genusvetenskap Stockholm.

2015      "Die Möglichkeiten der Reflectance Transformation Imaging Methode in der Runenforschung". Symposium zum 80. Geburtstag von Klaus Düwel, Abteilung für Skandinavische Sprachen und Literaturen Bonn.

2016      "Probleme und neue Wege der Bildsteinforschung". Herbst-Kolloquium, Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie.

2017      "Bildsteine der Wikinger und ihrer Vorfahren auf Gotland (400-1100 nach Christus). Neue Forschungen". Forum Prähistorische Kunst, Landesmuseum Hannover.

2017      "Documenting and interpreting Gotland's picture stones: Old problems and new approaches". Early North European Seminar (ENES) in Uppsala, Uppsala Universitet/Upplandsmuseet.

2017      "Verborgene Figuren auf gotländischen Bildsteinen und die Frage nach ihren Rezipienten". Über alle Kanäle. Aspekte von Kommunikation in Spätantike und Frühmittelalter. Sitzung der AG Spätantike und Frühmittelalter im Rahmen des 9. Deutschen Archäologiekongresses in Mainz.

2017      "Neue Forschungen zu den Bildsteinen Gotlands". Vortrag zum Abschluss des Habilitationsverfahrens. LMU München.

2017      "Equestrian Saints in pagan Scandinavia? Hidden figures on Gotlandic picture-stones detected with digital methods". Lands and Seas: Post-Roman transitions and relations across the Channel, North Sea and Baltic worlds. 68th International Sachsensymposion, Canterbury.

2017      "Karl Haucks Studien zur Deutung der skandinavischen Goldblechfigürchen". Gold foil figures as part of the imagery in the first Millenium AD. International and interdisciplinary meeting, Schloss Gottorf, Schleswig.

2017      "Zur Bedeutung von Haar und Bart in der wikingerzeitlichen Kunst". Haar und Bart. Kultur-, Sprach- und Literaturwissenschaftliche Streifzüge durch die germanische Welt. Institut für Nordische Philologie, LMU München.

 

 

Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie(ZBSA)

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

24837 Schleswig

 

Institut für Nordische Philologie

Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie

Ludwig-Maximilians-Universität München

Geschwister-Scholl-Platz 1

80539 München

 


E-Mail: soehrl@gwdg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2015: Dr. Sigmund Oehrl