Curriculum Vitae (Kurzform)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benjamin Sigmund Oehrl

 

  

Geburtsdatum: 21.11.1979

Geburtsort: Kassel

Familienstand: verheiratet, drei Kinder

 

 

10/1999 bis 11/2004 – Studium der Ur- und Frühgeschichte, Deutschen und Skandinavischen Philologie in Göttingen

 

11/2004 – Magisterprüfung, Göttingen. Betreuer: Prof. Dr. K.-H. Willroth und Prof. Dr. K. Düwel (Mit Auszeichnung)

 

01/2005 bis 07/2005 – Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Ur- und Frühgeschichte in Göttingen

 

01/2006 bis 12/2007 – Promotionsstipendiat der Gerda Henkel Stiftung, Forschungsaufenthalte in Schweden

 

07/2008 bis 09/2008 – Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Ur- und Frühgeschichte in Göttingen

 

10/2008 – Promotion, Göttingen. Betreuer: Prof. Dr. K.-H. Willroth und Prof. Dr. W. Heizmann (summa cum laude)

 

05/2009 bis 04/2011 – Forschungsstipendiat der Gerda Henkel Stiftung, Forschungsaufenthalte in Schweden

 

2009 bis 2014 – Lehrbeauftragter der UDL Göttingen

 

03/2010 bis 12/2014 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%) in der Göttinger Arbeitsstelle "Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen" der Akademie der Wissenschaften

 

04/2013 bis 08/2013 – Forschungsstipendiat des DAAD, Gastforscher von Riksantikvarieämbetet Visby sowie Statens Historiska Museum Stockholm.

 

Förderung durch die Dr. Walther-Liebehenz-Stiftung

 

SomSem 2013 – Lehrbeauftragter der Georg-August-Universität-Göttingen

 

01/2014 bis 12/2014 – Forschungsstipendiat der Fritz Thyssen Stiftung

 

 von 07/2014 bis 11/2016 – Habilitand an der LMU München (Institut für Nordische Philologie und Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie)

 

01/2015  bis 12/2016– Forschungsstipendiat der Gerda Henkel Stiftung

 

9.11.2016 – Erhalt der venia legendi "Altnordische Philologie"

 

11.11.2016 – Erhalt der venia legendi "Vor- und Frühgeschichte mit dem Schwerpunkt Frühgeschichtliche Archäologie"

 

01/2017 bis 09/2017 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%) der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

 

seit 07/2017 – Privatdozent an der LMU München

 

seit 10/2017 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA), Schleswig

 

SomSem 2018 – Lehrbeauftragter der Universität Wien

 

 

Ehrenamtliche Tätigkeit

 

seit 2013 – Kirchenvorsteher, Evangelischer Gesamtverband Oberweser, Kirchspiel Oedelsheim

 

Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie(ZBSA)

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

24837 Schleswig

 

Institut für Nordische Philologie

Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie

Ludwig-Maximilians-Universität München

Geschwister-Scholl-Platz 1

80539 München

 


E-Mail: soehrl@gwdg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2015: Dr. Sigmund Oehrl